Am 22. September 2022 finden die ersten Fairtrade-Awards der Schweiz statt

Anlässlich unseres 30. Jubiläums zeichnen wir erstmalig die herausragendsten Akteur:innen des fairen Handels in der Schweiz aus. Damit würdigen wir Unternehmen, die sich im besonderen Masse für den fairen Handel stark gemacht haben. Mit diesem Event wollen wir gemeinsam unsere Erfolge feiern und vor allem Danke sagen. Danke an Partner, die schon seit Jahren erfolgreich mit uns zusammen arbeiten und sogar die Extrameile gehen, oder Innovationen, welche neue Mitstreiter:innen für eine fairere Welt auf den Market bringen.

Die Awards werden in vier Kategorien verliehen:

  1. Detailhandel
  2. Brands/Manufacturing/Trader
  3. Gastronomie / Out of Home  
  4. Newcomer/Innovation 

Eine unabhängige, fünfköpfige Fachjury bestehend aus Expert:innen aus Wirtschaft, Handel und entwicklungspolitischen Organisationen wird im Sommer 2022 aus den von Fairtrade Max Havelaar nominierten Unternehmen die Gewinner bestimmen.

Neben der Awardverleihung gibt es während der Veranstaltung spannende Key Notes, einen Apero und Abendessen und die Möglichkeit, sich mit anderen Entscheidungsträgern des fairen Handels zu vernetzen. Der Abend wird von Claudio Zuccolini moderiert.

Die Kategorien

Wir haben für die Fairtrade-Awards vier Kategorien definiert. Pro Kategorie wurde von einem interdisziplinären Team bei Fairtrade Max Havelaar eine Shortlist von drei Unternehmen erstellt und einer unabhängigen Jury vorgeschlagen. Ausschlaggebend für eine Nominierung waren nebst numerischen Erfolgen auch die Unternehmenswerte und Innovationsfreude in Bezug auf den fairen Handel. Dabei gelten vier Hauptkriterien: Fairtrade Sourcing Engagement, Innovation (Engagement, das über das Label hinausgeht), Kommunikation über Fairtrade und den fairen Handel sowie Langfristigkeit der Initiativen.

Detailhandel

Der Handel ist das Nadelöhr für jedes Produkt, das auf den Markt kommt. Das gilt auch und vor allem für fair gehandelte Waren, die sich im Wettbewerb behaupten wollen. Die Jury zeichnete jene aus, die besonders gute Wege gefunden haben, fair gehandelte Produkte zu den Konsument:innen zu bringen. 

> Shortlist Detailhandel

Newcomer/Innovation

Diese Kategorie richtet sich an Start-ups und Gewerbetreibende, die sich neu für den fairen Handel einsetzen oder bestehende Unternehmen, die durch besonders innovative Ansätze herausstechen. 

> Shortlist Innovation

Brands/Manufacturing/Trader

Die Hersteller, Marken und Trader übernehmen im System des fairen Handels eine wichtige Rolle. Denn Produkte, die unter fairen Bedingungen in Asien, Lateinamerika oder Afrika produziert werden, müssen nach Europa importiert und weiter verarbeitet werden. Und dies so attraktiv, dass sie auch eine Kundschaft auf dem schweizer Markt finden.  

> Shortlist Brands

Gastronomie/Out of Home

Regionale und Fairtrade-Produkte ergänzen sich ideal. Über 500 Fairtrade-Produkte sind in den für die Gastronomie üblichen Vertriebskanälen erhältlich. So ist eine Abrundung des regionalen und saisonalen Angebots mit Fairtrade-Südprodukten möglich. In dieser Kategorie möchten wir Partner auszeichnen, die in dieser Hinsicht bereits Verantwortung zeigen.

> Shortlist Gastronomie

Die Jury

Laudator:innen

Weitere Informationen

Ihr Kontakt

Sie haben Fragen zum Event, den Awardkategorien, An- oder Abmeldung? Melden Sie sich gerne bei uns.

E-Mail

Location

Die Fairtrade Awards werden am 22.September 2022 in der MAAG Halle Zürich verliehen.

Zur Location

Jubiläum

Die Fairtrade-Awards sind Bestandteil unseres grossen Jubiläumjahres mit vielen weitern Veranstaltungen. 

Mehr erfahren